Edelwhite Gin Geschichte

Im Alter von 50 Jahren beschloss Barb, ihrem Herzen zu folgen und einen Kurs für Wein und Spirituosen zu besuchen. Ursprünglich wollte sie für ihre Abschlussarbeit 4 Flaschen Gin destillieren. Aus diesem Projekt entstand die Edelwhite Gin AG, die mit Sorgfalt, Leidenschaft und Respekt vor der Natur und der Zutaten hochwertige Spirituosen herstellt.

The Gin Guild

2023 – Im Mai wurde Barb in die renommierte Gin-Gilde aufgenommen – was für eine grosse Ehre! Beim jährlichen Einführungsanlass wurden die neuen Mitglieder feierlich in die Gilde aufgenommen und der Eid wurde abgelegt. Der Abend war eine hervorragende Kombination aus feinem Essen und Networking. Diese Veranstaltung ist der Höhepunkt in der Gin- und Spirituosen-Branche, was die Anwesenheit bekannter internationaler Gin-Hersteller zeigte.

Edelwhite Orange Gin, 40%vol, Spiced Gin

2023 – Der neue Edelwhite Orange Gin wird wie immer von Hand hergestellt und enthält die intensive Zitrusnote von frischen sizilianischen Tarocco-Orangenschalen. Zusammen mit der Süsse von Vanille und Tonkabohnen und der Schärfe von Piment ist dies ein besonderes Geschmackserlebnis. Wärmende Gewürze wie Muskat, Nelken und Zimt runden die Vielseitigkeit des Edelwhite Orange Gins ab.

Vodka Zelensky, Made in Switzerland

2022 – Tobias Reichmuth, Investor aus «Die Höhle der Löwen Schweiz», war der Impulsgeber und Gründer der Firma DrinkForPeace AG. Edelwhite Gin produzierte im März 2022 den ersten Vodka der Serie.

Edelwhite Gin bekommt Deal bei die Höhle der Löwen Schweiz

2021 – In der Sendung vom 26.10.2021 auf 3+ wird Roland Brack (brack.ch) – Barbs «Wunschlöwe» – Investor bei Edelwhite Gin. Mit seinem Team in Willisau unterstützt er Edelwhite Gin tatkräftig mit Wissen und grossem Netzwerk bei Ideen und Herausforderungen.

Edelwhite Winter Gin, 40%vol, London Dry Gin

2021 – Der zweite Gin aus einer Sonderserie, handgestempelt mit Schneeflocken vom Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) in Schüpfheim. Die schwarze Flasche mit den weissen Flocken ist nicht nur ein Hingucker, sondern unterstützt mit einem Teil des Umsatzes auch das HPZ.

Käse-Gin-Fondue, 37,5%vol, London Dry Gin

2021 – Barbs Idee einer Käsefondue-Gin-Box entstand im Winter 2021. Die Box enthält ein neues Gin-Rezept, eine Gewürzbox und ein fixfertiges Gin-Fondue, kreiert von Beat Distel, dem Käser der Biosphären-Bergkäserei in Schüpfheim.

Brennanlage Snow White

2020 – Genau wie Schiffe haben auch Destillierapparate immer einen Namen. Der von Barb heisst Snow White – und das war auch der Codename, den Barb und Sandra für ihr geheimes Gin-Rezept verwendeten, wenn sie persönlich darüber gesprochen oder sich per E-Mail ausgetauscht haben. Auf dem Destillierapparat sitzt ein kleiner Schutzengel in Erinnerung an Sandras Leidenschaft für den Edelwhite Gin.

Gin und Bier im Lindenhof

2020 – Die Edelwhite Gin AG hat am 11. Juni 2020 einen grossen Schritt gemacht, denn an diesem Tag wurde offiziell der Lindenhof in Ebnet eröffnet. Drei Unternehmen schlossen sich zusammen, um gemeinsam ein neues Konzept zu schaffen: Brauerei, Destillerie und Hotel-Restaurant unter einem Dach.


Barb darf brennen – der nächste grosse Schritt

2020 – Nachdem Barb den Edelwhite Gin drei Jahre lang von Bruno destillieren liess, gründete sie im Alter von 58 Jahren schliesslich die Edelwhite Gin AG. Nun destilliert sie alle handgefertigten Produkte selbst und ist bei allen Produktionsschritten direkt vor Ort, um sich voller Tatendrang in die aufregende Welt der Spirituosen zu begeben.

Edelwhite Premium-Vodka, 40%vol

2019 – Edelwhite Vodka wird mit frischem Quellwasser im 150-Liter-Kupferdestillierapparat, Snow White, doppelt destilliert. Anschliessend wird er von Hand gefiltert und abgefüllt. Er ist 100% handgemacht. Der bisher bedeutendste Award ist der Women's Wine & Spirit Award der Kategorie neutraler Vodka vom Wettbewerb «Best Vodka in the Competition» 2022 in Hongkong.

World’s Best Gin Trophy IWSC

2019 – Edelwhite Gin gewann die Auszeichnung als bester Gin der Welt beim IWSC, zwei Jahre nach der ersten Destillation und einer Bronzemedaille in 2017. Obwohl Sandra vor der Bekanntgabe verstarb, konnte sie stolz von oben auf diese Leistung blicken.

Sandra

2019 – Sandra begann ihre Edelwhite-Reise zusammen mit Barb im Jahr 2017. Leider ist sie im Juli 2019 viel zu früh von uns gegangen. Sie war Barbs Mentorin und zeigte grossen Respekt gegenüber der Natur und was sie her gibt – und genau diese Überzeugung von Sandra ist und bleibt der Grundstein der Edelwhite Gin AG.

Edelwhite Gin Special Limited Edition, 40%vol, London Dry Gin

2018 – Eine kleine Charge von 300 Flaschen, handbemalt vom Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) in Schüpfheim. Dies war die erste Serie von Flaschen, die vom HPZ bemalt, gestempelt und dekoriert wurden.

Edelwhite 57, 57%vol, Navy Strength Gin

2017 – Edelwhite 57 ist das stärkste Edelwhite-Produkt und basiert auf der gleichen Rezeptur wie der Original Edelwhite Gin mit 42%vol. Er hat nicht nur 15% mehr Alkohol, sondern auch 15% mehr Aroma und Intensität mit einem völlig neuen Geschmacksprofil.

Die erste Medaille

2017 – Nur wenige Wochen nach der ersten Destillation reichten Barb und Sandra ihren Gin bei der IWSC International Wine & Spirits Competition in London ein, um den Gin mit den Besten der Besten zu messen. Sie waren völlig begeistert, als sie erfuhren, dass ihr Gin mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet wurde.

Edelwhite Gin 42%vol, London Dry Gin

2017 – Das Originalrezept wird immer noch befolgt und wurde seit der ersten Destillation nicht verändert. Die erste Charge wurde im Mai 2017 destilliert.

Bruno, der Lohnbrenner

2017 – Bruno war in den ersten 3 Jahren der Brenner von Edelwhite Gin. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung sind die ersten Chargen und Flaschen entstanden. Angefangen hat alles mit einem mobilen Destillationswagen. Dies ist eine wirklich authentische Art der Destillation am Berghang in der Unesco-Biosphäre, wo Edelwhite Gin geboren wurde.


Unterstützung von sozialen Einrichtungen

2017 – Eine Zusammenarbeit mit verschiedenen sozialen Einrichtungen ist zu einem wichtigen Teil von Edelwhite Gin geworden. Das Unternehmen arbeitet eng mit ihnen zusammen und freut sich darüber, die wertvolle Arbeit der verschiedenen Organisationen finanziell unterstützen zu können.

Botanicals

2017 – Edelwhite Gin ist stolz darauf, dass 14 der 27 Botanicals in der Rezeptur aus der eigenen Region stammen. Was wir nicht selbst ernten, beziehen wir von der Kräuter Markt AG im Entlebuch und dem Tropenhaus in Wolhusen. Das garantiert Frische und Regionalität, was sich wiederum im Aroma und Geschmack von Edelwhite Gin widerspiegelt.

Ein 4-köpfiges Team

2017 – Zu Beginn des Projekts waren 4 Personen beteiligt. Barb, die Gründerin; Sandra, die Rezepturentwicklerin; Mark, der Grafikdesigner, und Bruno, der Brenner. Damals wussten die Vier noch nicht, dass sich ihr Plan, eine Charge Gin zu destillieren, in ein Gin-Geschäft verwandeln würde.

From Botanicals to the Bottle

2017 – Was als Projekt für Barbs Weiterbildung an der österreichischen Weinakademie in Rust begann, erreichte einen ersten Höhepunkt, als Barb überrascht und stolz einen Marketingpreis der Österreichischen Weinmarketingbehörde entgegennehmen durfte. Ihr durchdachtes Konzept unter dem Titel «From Botanicals to the Bottle» (von den Kräutern zur Flasche) hatte die Kommission überzeugt.